Gotthard Hilbert
15
Mai
2019

Ansatz Angst: Überwinde es heute. Ich werde das wirklich einfach machen.

Ich werde nicht auf komplexe Theorien und alberne Streiche eingehen, um Ihre Annäherungsangst zu überwinden. Stattdessen werde ich Ihnen nur die 6 Dinge geben, mit denen Sie die Angst vor Annäherungen für immer beseitigen können:

1. Sie sind genetisch nicht darauf programmiert, Annäherungsangst zu verspüren.

Ihre Annäherungsangst hat nichts damit zu tun, dass Ihre Vorfahren Angst haben, irgendwo aus einer Höhle geworfen zu werden. Dies ist Afrika südlich der Sahara oder ein anderes Phänomen der Evolutionspsychologie.
Wenn es genetisch programmiert wäre, könnten Sie es nicht loswerden.
Sie können Ihre genetisch programmierte Augenfarbe nicht ändern. Sie können keinen weiteren Arm anbauen.
Wenn die Annäherungsangst genetisch programmiert war, können Sie sie niemals ausmerzen. Es ist lächerlich, dass viele Leute behaupten, es sei genetisch programmiert.

2. Annäherungsangst wird durch nichts außerhalb von Ihnen verursacht.

Schöne Frauen machen dir keine Angst, du machst dir Sorgen. Schöne Frauen sind nicht mit Gammastrahlen programmiert, die Sie ängstlich machen, wenn Sie sie sehen. Gott sieht nicht so aus, als würde er jedem Angst einjagen, der eine 8 oder höher auf der Zielskala erreicht (weil Schönheit nicht im Auge des Betrachters liegt).
Annäherungsangst ist etwas, das Sie in sich selbst erzeugen, wenn Sie darüber nachdenken, eine Aufgabe zu übernehmen, die bestimmte Anforderungen hat (siehe nächster Punkt).

3. Das Ausmaß der Angst, die Sie erleben, wenn Sie irgendetwas im Leben tun (insbesondere wenn Sie sich Frauen nähern), wird durch Ihre Wahrnehmung Ihrer Fähigkeiten und die Herausforderung der Aktivität bestimmt.
Mihayli Csikszentmihalyi prägte den Begriff „Flow“, um seine wissenschaftliche Untersuchung des „Zustands“ oder des „Zustands in der Zone“ zu beschreiben.

Eines der Schlüsselelemente, das er in seinen über 30-jährigen Studien entdeckt hat, ist, dass der Schlüssel zum Zustandekommen darin besteht, dass das wahrgenommene Herausforderungsniveau in einer Aktivität dem wahrgenommenen Kompetenzniveau auf einem herausfordernden, aber erreichbaren Niveau entspricht.
Wenn Sie diese Herausforderung / Fertigkeitsbalance erreichen, erleben Sie Fluss / Zustand.
Die andere Sache, die er entdeckte, war, dass ein Ungleichgewicht in Herausforderung und Können zu einer anderen Erfahrung führt. Wenn Geschicklichkeit die Herausforderung übersteigt, wird es dir langweilig. Wenn Herausforderung Fähigkeit übersteigt, erhältst du Angst.

4. Um Ihre Annäherungsangst zu überwinden, müssen Sie Ihre Wahrnehmung von Fähigkeiten und / oder Herausforderungen ändern.

Wenn Ihre wahrgenommene Fähigkeitsstufe mit Ihrer wahrgenommenen Herausforderungsstufe für die Verführung einer Frau übereinstimmt, wären Sie jedes Mal in einem Zustand, wenn Sie sich einer Frau nähern. Wenn Sie dies lesen, ist dies offensichtlich nicht der Fall.
Wenn Sie sich gelangweilt fühlen, wenn Sie sich Frauen nähern, liegt dies daran, dass Ihre Fähigkeiten für die wahrgenommene Herausforderung zu hoch sind.

Wenn Sie Anflugangst verspüren, liegt dies daran, dass Ihr wahrgenommenes Herausforderungsniveau höher ist als Ihre wahrgenommenen Fähigkeiten.

Wenn Sie die Angst vor Annäherungen für immer überwinden möchten, müssen Sie entweder die wahrgenommene Herausforderungsstufe oder die wahrgenommene Fähigkeitsstufe ändern.
5. Der Versuch, die Fähigkeitsstufe zu ändern, um die Angst vor Annäherungen für immer zu beseitigen, ist eine fehlerhafte Methode.
Die meisten Leute denken, dass der einfachste Teil, um in dieser Gleichung zu ändern, ihre wahrgenommenen Fähigkeiten ist.

Sie gehen raus und versuchen entweder, sich selbst zu beweisen, dass sie bereits die Fähigkeit haben, mit Frauen zu sprechen, indem sie Aufwärm-Sets machen, oder sie versuchen, ihr Können zu steigern, indem sie Techniken und Methoden am Set nach dem Set üben.

Dies ist eine fehlerhafte Methode, um Ihre Annäherungsangst zu überwinden.
Wenn Sie sich auf die Reaktionen anderer verlassen, um Ihre Wahrnehmung Ihres aktuellen Fähigkeitsniveaus zu ändern, funktioniert dies möglicherweise ein- oder zweimal oder sogar ein paar Mal. Was passiert jedoch, wenn dies nicht der Fall ist (weil dies der Fall ist)?
Was passiert, wenn jemand nicht mit Ihnen sprechen möchte? Dann sind Sie wieder auf dem ersten Platz – massive Annäherungsangst, weil Sie Ihre Fähigkeiten als weniger als das wahrgenommene Herausforderungsniveau wahrnehmen.

6. Um die Angst vor Annäherungen für immer zu überwinden, müssen Sie die wahrgenommene Herausforderung ändern.

Das Herausforderungsniveau, mit dem Sie in einer Aktivität konfrontiert sind, wird durch den Zweck bestimmt, den Sie für die Interaktion haben. Was auch immer Sie erreichen möchten, bestimmt, was Sie tun müssen, um dieses Ziel zu erreichen.

Wenn Sie Angst verspüren, ist es klar, dass Sie versuchen, etwas zu tun, das die wahrgenommene Herausforderung aus Ihrem wahrgenommenen Fähigkeitsbereich verdrängt – wie den Versuch, sie von Ihnen angezogen zu machen.
Vor welchen Herausforderungen stehen Sie, wenn Sie versuchen, eine Frau für sich zu gewinnen?

  1. Sie müssen sich in Ihrer physischen Nähe befinden.
  2. Sie müssen ihre Aufmerksamkeit bekommen.
  3. Sie müssen in der Lage sein, mit ihr zu kommunizieren.
  4. Sie müssen herausfinden, was für einen Mann sie will.
  5. Sie müssen versuchen, diese Eigenschaften zu demonstrieren und gleichzeitig zu verbergen, wer Sie wirklich sind.
  6. Dies ist der Grund, warum Sie Annäherungsangst haben.

Sie wissen nicht, wie Sie herausfinden sollen, zu welcher Art von Mann sie sich hingezogen fühlt, und Sie glauben nicht, dass Sie sie demonstrieren können, während Sie verstecken, wer Sie wirklich sind, lange genug, um es zu wollenmit dir sein.
Wenn Sie Ihren Zweck in etwas Erreichbares ändern, sinkt die Wahrnehmung der Herausforderung und damit auch die Angst.

Wenn Sie Ihren Zweck in „Versuchen herauszufinden, ob sie die Art von Person ist, die Sie in Ihrem Leben wollen“ ändern, vor welchen Herausforderungen stehen Sie dann?

  1. Sie müssen sich in physische Nähe von ihr begeben.
  2. Sie müssen in der Lage sein, mit ihr zu kommunizieren.
  3. Noch etwas? Nein, nichts.

Wenn Sie Ihren Zweck dahingehend ändern, wird es Ihnen aufgrund der fehlenden Herausforderung eher langweilig, und Sie werden nur an Frauen interessiert sein, die in der Lage sind, Ihre verbalen Anforderungen zu erfüllen.

Klingt nach der Art von Leben, die Sie wollen?

Wenn Sie wissen möchten, wie diese Änderung des Zwecks fast jedes andere Problem beseitigt, mit dem Sie bei der Begegnung mit Frauen konfrontiert sind, laden Sie das kostenlose Buch „Seduction Community Sucks“ von unten herunter.

Schließen Sie sich über 25.000 Abonnenten an
Laden Sie jetzt Ihre KOSTENLOSE Kopie von Seduction Community Sucks herunter und Sie erhalten Videos, Artikel nur für Abonnenten und exklusive Podcasts direkt in Ihren Posteingang
Wenn Sie bereit sind, ein Mann zu werden, der selbstbewusste und gefragte Frauen anzieht, ohne es zu versuchen, dann habe ich ein Geschenk, um Sie auf diese Reise zu begleiten.
Seduction Community Sucks ist Ihr Startschuss, um zu einem Mann zu werden, der Frauen an den Knien schwach werden lässt.

Holen Sie sich jetzt Ihr KOSTENLOSES Exemplar und greifen Sie auf andere Artikel, Podcasts und Videomaterialien zu, die nur Abonnenten zur Verfügung stehen.
Holen Sie sich Ihr KOSTENLOSES eBook, versteckte Artikel, In-Field-Videos und exklusive Podcasts hier:

Share

You may also like...