Gotthard Hilbert
30
Mai
2019

AI TV | Attraction Institute Es ist 3:30 Uhr nachmittags

John * sitzt auf einer Bank neben dem Gang und beobachtet mich, wie ich auf ihn zugehe.
Er hat auch die atemberaubende Blondine aus der entgegengesetzten Richtung kommen sehen und weiß, was passieren wird.
Er tippt auf subtile Weise auf den Kameramann und schüttelt den Kopf in Richtung der Blondine, die auf sie zukommt.

Kamera: ein. Mikrofon: ein. Aktion!
John weiß, was passieren wird, weil er derjenige ist, der mich der Herausforderung stellt.
Sie sehen, John ist der glückliche Student, der vom SBS-Fernsehteam ausgewählt wurde, um meine ungeteilte

Aufmerksamkeit für 10 Wochen auf sich zu ziehen, um seine Barrieren gegenüber Frauen zu beseitigen.
Alles, was er dafür geben musste, war seine nackte Seele, die einem internationalen Publikum gezeigt wurde… Nicht viel, wirklich…

Nachdem er die heutige vierstündige Sitzung beendet hatte, stellte er mich vor eine Herausforderung:
„Du machst es so einfach, warum zeigst du mir nicht, wie es gemacht wird?“
Deshalb gehe ich nachmittags um 15.30 Uhr auf diese atemberaubende Frau zu, um meine Eier auf die Leine zu bringen …

… Alles zur Unterhaltung eines internationalen Fernsehpublikums.

«Hi.», Sagte ich und hob meine Hand, um sie wissen zu lassen, dass sie aufhören soll.
Sie war ungefähr 5 „, blond, kurvig und hatte das schönste Lächeln, das ich je gesehen habe.
Ihre enge, weiße Bluse steckte ordentlich in ihrem grauen Bürorock mit hoher Taille.
«Hallo.» Antwortete sie schüchtern lächelnd.

Sie wusste, was ich ihr sagen wollte, weil ich es ihr bereits mit jedem Schritt gesagt hatte, den ich auf sie zuging.
Eine Sache, die Männer vermissen, wenn sie an diesem ganzen Thema „Frauen ansprechen und anziehen“ arbeiten, ist, dass sie alles weiß, was sie über Sie wissen muss, bevor Sie den Mund aufmachen.
Sie weiß, ob Sie an ihr interessiert sind, sie weiß, ob Sie sich ihr nähern werden, und sie weiß, ob Sie die Bälle haben, um zu sagen, was Sie wirklich fühlen.

Du gibst es weg, wie du sie ansiehst, wie du um sie herum stehst und wie du um sie herum atmest.
93% von allem, was Sie über sich selbst kommunizieren, wird nonverbal kommuniziert.

Sie weiß, ob Sie zuversichtlich oder nervös sind. Sie weiß, ob Sie offen oder geschlossen sind. Sie weiß, ob Sie stark und mächtig oder schwach und unsicher sind.
Es liegt in Ihren Augenbewegungen, Ihren Gesichtsausdrücken und Ihren Handbewegungen.

Es ist in den kleinen unbewussten Mikrobewegungen, die so oft und so weit außerhalb Ihrer bewussten Kontrolle stattfinden, dass Sie keine Hoffnung haben, jemals zu versuchen, sie alle zu kontrollieren.
Sie weiß auch, ob Sie der Typ sind, dem sie eine Chance geben wird.
Sie hat alles gesehen, was sie wissen muss, um sich zu entscheiden, und es ist im Grunde genommen konkret, bevor die ersten Worte von deiner Zunge rollen.

Viele Leute sind frustriert, wenn sie das hören: «Warum sollte ich mich dann darum kümmern? Wenn sie sich bereits entschlossen hat, worum geht es dann, wenn Sie mit ihr sprechen? »

Aber ich denke, es ist das Beste auf der Welt.
Wenn sie sich bereits entschieden hat und Sie im Grunde keine Chance haben, dies in der kurzen Zeit zu ändern, die Sie mit ihr haben …
… dann nimmt es den ganzen Druck ab.

Wenn Sie sie nicht dazu bringen können, ihre Meinung zu ändern, müssen Sie es nicht einmal versuchen. Sie können loslassen, in Ihrem Kopf stecken zu bleiben, versuchen, die Situation zu analysieren, den richtigen Schritt richtig auszuführen oder sich an komplexe Formeln zu erinnern.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, ihre Meinung zu ändern, gibt es keinen Druck dazu. Sie können sagen, nachdenken und tun, was Sie wollen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob es sie dazu bringt, Sie zu mögen oder nicht.
Einfach!

Da sie wusste, dass ich von ihr angezogen war, dachte ich, ich würde mich ein bisschen mit ihr anlegen …
Ich starrte sie an, ließ die Gefühle der Anziehung wie eine Welle über mich schwimmen und öffnete meinen Mund.
„Ich … wollte dir nur sagen … dass … du … etwas zu essen in deinen Zähnen hast“, sagte ich, deutete auf meinen linken Schneidezahn und lächelte wie ein Idiot. „Das ist alles. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag. »Ich ging an ihr vorbei…
Sie wurde hellgelesen, hielt sich den Mund zu und wandte sich ab. „Oh … danke …“, antwortete sie und sah verwirrt zu, wie ich an ihr vorbeiging.

Ich kam drei Schritte an ihr vorbei und blieb stehen. „Ich habe nur gescherzt. Es ist nichts in Ihren Zähnen. Ich dachte nur, du hättest das tollste Lächeln, das ich den ganzen Tag gesehen habe, und wollte wissen, was dich so toll gemacht hat. „

Sie lachte und nahm dann einen noch helleren Rotton an… «Oh… Danke… Ähm…»
Wir lachten eine Weile, teilten uns eine Weile und 10 Minuten später verließ sie mich, nachdem ich versprochen hatte, sie anzurufen.

Unnötig zu erwähnen, dass John ziemlich beeindruckt war.

Ich denke, der Kameramann war noch beeindruckter.
„Alles klar John, jetzt bist du dran.“

  • Er nickte langsam und stand auf. „Ja. Ich bin bereit.“
  • In der nächsten halben Stunde traf er 4 Frauen.
  • Er hatte einige großartige Gespräche, einige höfliche „Nein, danke“, aber alles in allem war es ein RIESIGER Erfolg.
  • Diese 4 erhöhten die Gesamtzahl der Frauen, an die er sich jemals in seinem Leben gewandt hatte, auf 4.
  • Es soll nicht heißen, dass er noch nie Frauen gesehen hatte, mit denen er sprechen wollte.
  • Er war die ganze Zeit von ihnen umgeben.
  • Er war einfach nie in der Lage gewesen, diese unsichtbare Barriere zu überwinden, die ihm im Weg stand.
  • Er wusste, dass er von ihnen angezogen war. Er wusste, dass er sie wollte. Aber er wusste einfach nicht, wie er über den ersten Schritt hinwegkommen sollte.

Wir hatten die letzten 4 ausgegebenStunden durch eine Reihe von strukturierten Übungen, die darauf abzielten, dies zu durchbrechen, und es hatte Wunder für ihn gewirkt.
„Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals in der Lage sein würde, Frauen anzusprechen, die ich nicht kannte … Vielen Dank.“
Und das war erst Woche 1!
Es kommt noch so viel mehr…
Es wurde noch nicht ausgestrahlt, aber ich werde Sie informieren, sobald ich Daten und Zeiten habe.
Sie werden all dieses Filmmaterial sowie alle Übungen sehen, die John durchgemacht hat, um ihm zu helfen, seine Annäherungsangst zu überwinden.
Behalte deinen Posteingang im Auge,
Leigh

Share

You may also like...